Seminar-Nr.: S49516.11.2021

Bereich: • Psychiatrie / Suchthilfe   Typ: • Fortbildung
Besondere Hinweise:

Das bringt Ihnen die Fortbildungsteilnahme: Am Ende der Fortbildung sollen die Teilnehm*innen vertieftes, theoretisches Wissen über das ADHS, insbesondere hinsichtlich der Behandlungsoptionen haben und Menschen, bei denen ein ADHS bestehen könnte, erkennen und über Grundstrategien des persönlichen Umgangs Bescheid wissen.

Dozent/in: Dr. med. Markus Weber: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Seit 1995 tätig in verschiedensten Bereichen der psychiatrischen und psychotherapeutischen Behandlung psychisch kranker Menschen. Er war über viele Jahre in leitender Funktion im Suchtbereich tätig und arbeitet seit Juli 2001 als Anstaltspsychiater in der JVA Lübeck. Seit 2000 beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema ADHS im Erwachsenenalter.

Seminar-Inhalt

  1. Zahlen, Daten, Fakten, insbesondere zur Geschichte und Epidemiologie
  2. Diagnosenstellung und klinisches Erscheinungsbild
  3. Pharmakologische und nicht-pharmakologische Behandlung
  4. Fallbeispiele und Umgang mit der Erkrankung (von Seiten der Betroffenen und der Behandler/Betreuer)

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen aus dem Bereich psychiatrischen und psychosozialen Behandlung und Begleitung von Menschen mit psychischen Störungen. Sie ist aber auch für Interessierte aus anderen Tätigkeitsfeldern offen.

Termin/e

Termin: 16.11.2021 in der Zeit von 09:00 bis 16:30 Uhr

Seminarnummer: S495

Teilnehmer: ca. 12

Seminar-Ort: Katharinenstraße 11, 23554 Lübeck; 3. Stock im Seminarraum von FoCuS

Anmeldeschluss: 02.11.2021

Anmeldung: Zum Seminar anmelden

Kosten: € 159,- zzgl. 7% MwSt und incl. Teilnehmerzertifikat

Teilnahmebedingungen: → hier AGB ansehen

Scroll to Top