Strategien für das häusliche Umfeld vermitteln und erproben

Seminar-Nr.: S43821.09.2021

Bereich: • Fachübergreifende Seminare   Typ: • Fortbildung
Besondere Hinweise:

Das bringt Ihnen die teilnahme an der Fortbildung:
- Gute Theorie-Praxis-Verknüpfung
- Nutzen für das Arbeits- und Alltagsleben

Dozent/in: Susanne Schug B.A.: Gesundheits- und Krankenpflegerin, seit 2013 ist sie als Fachpflegekoordinatorin des ZIP, Campus Lübeck, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik tätig. Zu ihren Aufgaben gehört u.a. die Entwicklung und Durchführung der pflegerischen Inhouse Schulungen, die Anleitung neuer Mitarbeiter und die Ausarbeitung und das Halten von internen und externen Workshops. Sie ist verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung der Achtsamkeitsgruppenkonzepte auf den Stationen und Tageskliniken des ZIP und leitet nach Etablierung der Achtsamkeitsgruppen die Intervisionen. Tätigkeiten auf einer onkologisch-hämatologisch und strahlentherapeutischen Station am UKSH und in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik auf einer verhaltenstherapeutischen Station mit Schwerpunkt DBT für Patienten mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung und einer zusätzlich diagnostizierten Essstörung.

Seminar-Inhalt

In dem 1-tägigen Workshop werden Skills zum sinnvollen Umgang Zuhause, bzw. als ambulante Begleitung zwischen den Intervallen in der Klinik angewendet. Schwerpunkt der Fortbildung ist der Praxisbezug (Beispiele der Teilnehmenden) und das Training unter Anleitung der Dozentin.

                                         Die Fortbildungsinhalte werden sein:

  1. Kurzvorstellung  und Wünsche der Teilnehmer
  2. Übung: DBT Partnerübung,,  Psychoedukation: : Achtsamkeit als Basis für Veränderung
  3. Übung: Arm Radius Zitat : „Das habe ich noch nie vorher versucht also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe“.
  4. Übung: Distanz durch Achtsamkeit, Bewertungsfreiheit ist nicht das Ziel!, Übung mit Gefühlen Schulungsmaterial: Petition: Gefühle, Mini Handout, Emotionssurfing/Partnerübung
  5. Übung: Hilfs-Skill: Entgegengesetztes Handeln, Denke, Fühlen, Stresstoleranzskills Schulungsmaterial: Stresstoleranzskills- und übungen, Mini Handout, längerfristige Stresstoleranzskills
  6. Übung: Tomaten auf den Augen Spannungszeichen: Spannung einschätzen, Instruktionen, angenehme Aktivitäten Schulungsmaterial: Instruktionskarten, Achtsamkeitskarten, Strukturplan (Mahlzeiten), Düfte, Mini Handout: Selbstvalidierung

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, welche Menschen beraten, betreuen oder begleiten, die Intervalltherapien durchführen

Termin/e

Termin: 21.09..2021 in der Zeit von 09:00-16:30 Uhr

Seminarnummer: S438

Teilnehmer: ca. 12

Seminar-Ort: Katharinenstraße 11, 23554 Lübeck; 3. Stock, im Seminarraum von FocuS

Anmeldeschluss: 27.08.2021

Anmeldung: Zum Seminar anmelden

Kosten: € 159,- zzgl. 7% MwSt, incl. Verpflegung und Teilnehmerzertifikat

Teilnahmebedingungen: → hier AGB ansehen

Scroll to Top