Eine 2-tägige Online-Fortbildung

Seminar-Nr.: S56604.04.2023

Bereich: • Psychiatrie / Suchthilfe   Typ: • Fortbildung
Besondere Hinweise:

Das bringt Ihnen die Teilnahme an der Fortbildung:
- einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen

Es muss kein Programm für die "online"-Veranstaltung installiert werden. Sie erhalten spätestens 24 Std. vor Fortbildungsbeginn einen Link, über den Sie an der von Ihnen gebuchten Fortbildung teilnehmen können.
Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop oder ein mobiles Endgerät mit Lautsprechern und eine stabile Internetverbindung. Ein Mikrofon ermöglicht Ihnen zusätzlich eine verbale Interaktion. Darüber hinaus ist ein ruhiger Ort und eine gute Tasse Kaffee oder Tee natürlich sehr zu empfehlen.

Dozent/in: Herr Prof. Dr. Wolfgang Schwarzer, M.A.: Assistenztätigkeiten in der Psychiatrie/Psychotherapie und Neurologie, in der Inneren Medizin und Notfallmedizin. Facharzt für Nervenheilkunde (Psychiatrie und Neurologie). Facharzt für Psychotherapeutische Medizin-Balintgruppenleiter und Supervisor. Professor für Sozialmedizin (einschl. Psychiatrie). Eigene psychiatrisch-psychotherapeutische Privatpraxis. Seit 1993 als Supervisor, mit Fortbildungs- und Beratertätigkeiten für Sozialpsychiatrische Einrichtungen und Fortbildungsinstitute zu den Themen: Information über Psychische Krankheitsbilder ("Psychiatrie kompakt"), Psychische Erkrankung und Sucht, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Psychosen mit Schwerpunkt Schizophrenie, affektive Störungen (Depression-Manie-Bipolare-Störungen), Psychopharmakotherapie: Grundlagen für psycho-soziale Berufe, Fallbesprechungen

Seminar-Inhalt

Sie arbeiten erst seit kurzem mit psychisch kranken Klienten*innen und wollen sich praxisbezogen über die wichtigen psychiatrischen Krankheitsbilder informieren…

Sie arbeiten schon lange in der Psychiatrie und wollen ihr Wissen auffrischen und aktualisieren…

Sie sind einfach neugierig und wollen sich mit dem aktuellen Wissensstand in Bezug auf psychische Erkrankungen beschäftigen…

Die Fortbildung  bietet sowohl für Neueinsteiger*innen als auch für erfahrene Kollegen*innen einen praxisbezogenen und klientenorientierten Überblick über wichtige psychiatrische Erkrankungen. Sie orientiert sich an einem bio-psycho-sozialen Modell zum Verständnis der Krankheitsbilder und geht der Frage nach Ursachen, Symptomen, besonderen Problemen, Behandlungsansätzen und –grenzen sowie Schwierigkeiten und Chancen im Umgang mit den Betroffenen nach. Eigene Praxisbeispiele der Teilnehmer/innen sind erwünscht!

Die Themen im Einzelnen:

  • Psychosen, besonders Schizophrenie
  • Affektive Störungen (Depression, Manie, Bipolare Störung)
  • Persönlichkeitsstörungen, besonders Borderline-Störung
  • Neurotische Störungen (Ängste, Zwänge) und Belastungsstörungen (Überblick), ADHS

Aus Zeitgründen können nicht behandelt werden: Abhängigkeitserkrankungen (Sucht),  Essstörungen und gerontopsychiatrische Krankheitsbilder (z.B. Demenz).

Zielgruppe: Fachkräfte aus Verwaltung, Handwerk, Hauswirtschaft und Pädagogik und alle Mitarbeiter*innen, die von einem fundierten Überblick über die wichtigsten psychischen Erkrankungen profitieren möchten

Termin/e

Termin: 04.+05. April 2023, jeweils in der Zeit von 09:00-16:30 Uhr

Seminarnummer: S566

Teilnehmer: ca. 12

Seminar-Ort: Die Fortbildung findet "online" statt.

Anmeldeschluss: 21.03.2023

Anmeldung: Zum Seminar anmelden

Kosten: € 299,-zzgl. 7% Mwst, incl. Teilnehmerzertifikat

Teilnahmebedingungen: → hier AGB ansehen

Scroll to Top