Seminar-Nr.: S451

Bereich: • Gesunde Arbeit / Prävention   Typ: • Seminar
Besondere Hinweise:

Das bringt Ihnen die Seminarteilnahme:
- Gestärkt den Arbeitsalltag meistern
- Gute Theorie-Praxis-Verknüpfung

Dozentin: Frau Kathrin Schomacker, Dipl. Sozialpädagogin, NLP-Master, systemische Beraterin und Supervisorin

Gerade in diesen besonderen Zeiten wird von Arbeitnehmer*innen eine ständige Anpassungsleistung an neue Umstände gefordert. In der Auseinandersetzung mit sich wandelnden Maßnahmen und Empfehlungen werden Werte und Haltungen sichtbar und auf den Prüfstand gestellt. Hinzu kommt die notwendige Auseinandersetzung mit fremden Sichtweisen, die unter Umständen den Eigenen widersprechen könnten.

Was heißt es, in diesen Zeiten eine resiliente Haltung einzunehmen?

Erst einmal für jeden Menschen etwas Anderes. Es gibt kein universelles Konzept, dafür im Rahmen des Workshops Anregungen und die Möglichkeit, sich mit den eigenen Haltungen und Visionen auseinanderzusetzen, um den Anforderungen Stand zu halten und neue Ideen für die Gestaltung eines zufriedenen Arbeitsalltags zu entwickeln.

Der Inhalt wird sein:

Das Meta-Modell der „VUCA; SSEE und REAL-World“ bietet eine nützliche Orientierung für den Balanceakt zwischen Stabilität und Agilität und zeigt anschaulich, dass das Prinzip „sowohl als auch“ die notwendige Grundlage für eine gelingende Zusammenarbeit bildet.

Mit der Story-Telling-Methode „Basar der Möglichkeiten“ werden eigene Werte, Glaubenssätze und die dazugehörigen Emotionen sichtbar und können als Anker für zukünftige Arbeitssituationen genutzt werden

Zielgruppe: Alle Interessierten

Dozent: Frau Kathrin Schomacker

Termin: 20.09.2021 in der Zeit von 09:00-16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 01.09.2021

Teilnehmer: ca.12

Kosten: € 169,- zzgl. 7% MwSt, incl. Verpflegung und Teilnehmerzertifikat

Teilnahmebedingungen: → hier AGB ansehen

Seminarnummer: S451

Seminar-Ort: Katharinenstr. 11, 23554 Lübeck; 3. Stock im Seminarraum von FocuS

Zum Seminar anmelden

Scroll to Top