und das Selbstwertgefühl stärken

Seminar-Nr.: S45613.08.2021

Bereich: • Gesunde Arbeit / Prävention   Typ: • Fortbildung
Besondere Hinweise:

Das wird Ihnen die Fortbildungsteilnahme bringen: Mehr Bewusstsein bei der Nutzung im Arbeits- und Alltagsleben

Dozent/in: Dipl. Psych. Eva Rückemann: Dipl. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (VT), niedergelassen in eigener Praxis

Seminar-Inhalt

Psychische Störungen hängen sehr häufig mit einem geringen Selbstwertgefühl zusammen. Fähigkeiten und Ressourcen werden dann nicht mehr richtig wahrgenommen und wirken wie „verschüttet“. Die Steigerung des Selbstwertgefühls ist deshalb die zentrale Aufgabe sowohl in der Psychiatrie als auch in weiterer Begleitung und Unterstützung der Betroffenen. In diesem Workshop soll zum einen der theoretische Hintergrund des Konzeptes „Selbstwert“ dargestellt werden, zum anderen soll auch die konkrete Durchführung einzelner ressourcenaktivierender Techniken vermittelt und geübt werden.

Schwerpunkte des Workshops sind:

  • Theoretische Grundlagen des Selbstwert-Konzeptes
  • Das Säulenmodell des Selbstwertes und dessen Anwendung zur Ableitung erster Veränderungsstrategien
  • Wieviel bin ich wert? Die Berechnung des Selbstwertgefühls anhand äußerer Bedingungen (Gehalt, Attraktivität, erbrachte Leistung) und Auswirkungen einer solchen Betrachtung
  • Praxisteil: Vorstellung verschiedener Interventionen
    • Achtsamkeitsübungen zur besseren Wahrnehmung eigener Bedürfnisse und Gefühle
    • Innerer Kritiker vs. Liebevoller Begleiter
    • Überhöhte Ansprüche an eigene Leistung reduzieren
    • Selbstfürsorge stärken
    • Erstellung der persönlichen „Ressourcenkiste“
  • Durchführung eigener Übungen mit anschließendem Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: (Pädagogische) Fachkräfte aus dem psychiatrischen Handlungsfeld

Termin/e

Termin: 13.08.2021 in der Zeit von 09:00-17:00 Uhr

Seminarnummer: S456

Teilnehmer: ca. 12

Seminar-Ort: Seminarraum von FocuS, 3. Stock, Katharinenstr. 11, 23554 Lübeck

Anmeldeschluss: 16.07.2021

Anmeldung: Zum Seminar anmelden

Kosten: 169,-, zzgl.7% Mwst, incl. Verpflegung und Teilnehmerzertifikat

Teilnahmebedingungen: → hier AGB ansehen

Scroll to Top